BWHW DarmstadtBVAG MünsterIW KölnUni BielefeldUni Duisburg/EssenalphabundBMBF Bonn

Team

WISSENSCHAFTLICHE BEGLEITFORSCHUNG

Gudrun Quenzel | ist Soziologin und Kultur-Wissenschaftlerin und leitet die wissenschaftliche Begleitforschung für das Verbund-Projekt "Chancen erarbeiten". Sie lehrte mehrere Jahre am Institut der Universität Duisburg-Essen in den Bereichen soziologische Theorie, europäische Integration und qualitative Sozialforschung. Mit Prof. Dr. Klaus Hurrelmann arbeitete sie an der Shell-Jugendstudie 2006 und ist seit April 2008 an der Fakultät für Gesundheitswissenschaften der Universität Bielefeld als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt "Handlungs- und Bildungskompetenzen von funktionalen Analphabeten" tätig.

 

Universität Bielefeld, Fakultät für Gesundheitswissenschaften
Verbundprojekt "Chancen erarbeiten"
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld
Fon: +49 (0)5 21.1 06 46 84
E-Mail an Gudrun Quenzel

Klaus Hurrelmann | ist Professor of Public Health and Education an der Hertie School of Governance, Berlin (seit 2009). Davor war er Professor für Sozial- und Gesundheitswissenschaften an der Universität Bielefeld (seit 1980). Er hatte bis 1993 den Lehrstuhl für Sozialisationsforschung an der Fakultät für Pädagogik inne und wechselte 1994 an die neu eingerichtete Fakultät für Gesundheitswissenschaften, deren Gründungsdekan er auch war. Er leitete von 1986 bis 1998 den Sonderforschungsbereich "Prävention und Intervention im Kindes- und Jugendalter (SFB 227)" der Deutschen Forschungsgemeinschaft und baute das "Collaboration Centre for Child and Adolescent Health Promotion" im Auftrage der Weltgesundheitsorganisation (WHO) auf. Aus seiner internationalen Forschungsarbeit ergaben sich Gastprofessuren für Soziologie an der New York University (New York) und der Cornell University (Ithaca) sowie für Public Health an der University of California in Los Angeles. Seit 2006 ist er Leiter des von ihm mit begründeten Instituts für Gesundheits- und Bildungsforschung (INGE) mit Sitz in Herford und Berlin.

 

Hertie School of Governance, Berlin
Verbundprojekt "Chancen erarbeiten"
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld
Fon: +49 (0)30.2 59 21 93 22
Fax: +49 (0)30.2 59 21 92 22
E-Mail an Klaus Hurrelmann