BWHW DarmstadtBVAG MünsterIW KölnUni BielefeldUni Duisburg/EssenalphabundBMBF Bonn

Team

PROJEKTBEREICH III

Helmut E. Klein | ist Leiter der Projektbereiche III "Grundbildung und Qualifizierung für junge Erwachsene in Ausbildung" sowie IV "Grundbildung und Beschäftigungsfähigkeit: Lernen am Arbeitsplatz und in externer Weiterbildung" im Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW). Im IW ist er Referent für das Kompetenzfeld Allgemeinbildende Schule im Wissenschaftsbereich I, Bildungspolitik und Arbeitsmarktpolitik. Helmut E. Klein ist zuständig für Fragen der Bildungsregulierung, der Bildungsfinanzierung, des schulischen Systemmanagements, der Effektivität und Effizienz des Schulsystems sowie für curriculare Fragen schulischer Bildung. Seinem Bereich zugeordnet ist die wissenschaftliche Begleitung und Auswertung der Datenbank abiturientenausbildung.net. Er hat Erziehungswissenschaft, Anglistik und Geschichte an der Universität Heidelberg studiert.

 

Institut der deutschen Wirtschaft Köln,
Projekt "Chancen erarbeiten – Grundbildung und Qualifizierung für junge Erwachsene in Ausbildung"
Konrad-Adenauer-Ufer 21
50668 Köln
Fon: +49 (0)2 21.4 98 17 69
Fax: +49 (0)2 21.4 98 15 92
E-Mail an Helmut E. Klein

Sigrid Schöpper-Grabe | ist wissenschaftliche Referentin in den Projektbereichen III "Grundbildung und Qualifizierung für junge Erwachsene in Ausbildung" sowie IV "Grundbildung und Beschäftigungsfähigkeit: Lernen am Arbeitsplatz und in externer Weiterbildung" im Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW). Im IW war sie ab 1994 als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Projektleiterin innerhalb des Wissenschaftsbereichs Bildungspolitik und Arbeitsmarktpolitik in verschiedenen Bildungsprojekten tätig. Ihre Themenschwerpunkte sind u. a. Anforderungen an Schulabgänger aus Sicht der Wirtschaft, Fremdsprachen in der Wirtschaft, informationstechnische Bildung und europäische Bildungspolitik. Sie hat Germanistik, Anglistik und Erziehungswissenschaft an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster studiert.

 

Institut der deutschen Wirtschaft Köln,
Projekt "Chancen erarbeiten – Grundbildung und Qualifizierung für junge Erwachsene in Ausbildung"
Konrad-Adenauer-Ufer 21
50668 Köln
Fon: +49 (0)2 21.4 98 17 71
Fax: +49 (0)2 21.4 98 15 92
E-Mail an Sigrid Schöpper-Grabe

Rolf Klatta | ist Diplom-Pädagoge und leitet die ausbildungs- und beschäftigungspraxisnahen Aufgabenstellungen der Projektbereiche III "Grundbildung und Qualifizierung für junge Erwachsene in Ausbildung" sowie IV "Grundbildung und Beschäftigungsfähigkeit: Lernen am Arbeitsplatz und in externer Weiterbildung" beim Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e.V. (BWHW). Beim BWHW leitet er verschiedene Projekte der Benachteiligten-Förderung, Modellversuche im Übergang Schule/Beruf und Integrationsprojekte für Rehabilitanden wie Menschen mit Behinderungen und Weiterbildung für pädagogische Fachkräfte. Er unterrichtet als Lehrbeauftragter an der Technischen Universität und an der Hochschule Darmstadt.

 

Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e.V. / Büro Darmstadt,
Projekt "Chancen erarbeiten – Grundbildung und Qualifizierung für junge Erwachsene in Ausbildung"
Rheinstr. 94
64295 Darmstadt
Fon: +49 (0)61 51.27 10 50
Fax: +49 (0)61 51.27 10 10
E-Mail an Rolf Klatta

Eugen G. Breining | ist Diplom-Pädagoge und arbeitet an den ausbildungs- und praxisnahen Aufgabenstellungen im Projektbereich III "Grundbildung und Qualifizierung für junge Erwachsene in Ausbildung" beim Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e.V. (BWHW). Beim BWHW leitete er in Darmstadt sieben Jahre das Projekt "FAuB - Fit für Ausbildung und Beruf", ein besonders Berufsvorbereitungsprojekt im Pflichtschulbereich für schulmüde Jugendliche. Aus der Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Übergang Schule/Beruf bringt er mehrjährige Erfahrungen in die Projektbereiche III und IV mit. Er war zuletzt tätig im Kooperationsprojekt "XENOS - Leben und Arbeit in Vielfalt", dem Bund-Länder-Projekt "Soziale Stadt", in zum Teil aufsuchender Arbeit in einem Darmstädter Stadtteil mit einem hohem Migrantenanteil.

 

Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e.V. / Büro Darmstadt,
Projekt "Chancen erarbeiten – Grundbildung und Qualifizierung für junge Erwachsene in Ausbildung"
Rheinstr. 94
64295 Darmstadt
Fon: +49 (0)61 51.27 10 91
Fax: +49 (0)61 51.27 10 10
E-Mail an Eugen G. Breining

Barbara Grimmer | arbeitet an den ausbildungs- und beschäftigungspraxisnahen Aufgabenstellungen der Projektbereiche III "Grundbildung und Qualifizierung für junge Erwachsene in Ausbildung" sowie IV "Grundbildung und Beschäftigungsfähigkeit: Lernen am Arbeitsplatz und in externer Weiterbildung" beim Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e.V. (BWHW). Im BWHW ist sie seit 1979 in unterschiedlichen Entwicklungs-, Forschungs- und Durchführungsprojekten, insbesondere im Themenbereich Berufliche Bildung zur Vernetzung verschiedener Lernorte und der Evaluation innovativer Handlungsansätze tätig. Sie ist mit ihrem anderen Stellenanteil u. a. für die Anpassung der Projekte an aktuelle Entwicklungen des Arbeits- und Ausbildungsmarktes, wie europäische Leitlinien (z. B. der Umsetzung der Gender-Anforderungen) zuständig. Sie studierte an der Technischen Hochschule Darmstadt Berufspädagogik, Psychologie und Soziologie.

 

Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e.V. / Büro Darmstadt,
Projekt "Chancen erarbeiten – Grundbildung und Qualifizierung für junge Erwachsene in Ausbildung"
Rheinstr. 94
64295 Darmstadt
Fon: +49 (0)61 51.27 10 91
Fax: +49 (0)61 51.27 10 10
E-Mail an Barbara Grimmer

Karoline Pelzl | ist Diplom-Psychologin und arbeitet an den ausbildungs- und praxisnahen Aufgabenstellungen im Projektbereich III "Grundbildung und Qualifizierung für junge Erwachsene in Ausbildung" am Schwerpunkt der Entwicklung geeigneter Kompetenzfeststellungsverfahren beim Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e.V. (BWHW). Beim BWHW ist sie für die Eignungsdiagnostik in allen Projekten der schulischen und beruflichen Bildung zuständig und als Koordinatorin für die Projekte der beruflichen Rehabilitation von Erwachsenen tätig.

 

Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e.V. / Büro Darmstadt,
Projekt "Chancen erarbeiten – Grundbildung und Qualifizierung für junge Erwachsene in Ausbildung"
Rheinstr. 94
64295 Darmstadt
Fon: +49 (0)61 51.27 10 31
Fax: +49 (0)61 51.27 10 10
E-Mail an Karoline Pelzl