BWHW DarmstadtBVAG MünsterIW KölnUni BielefeldUni Duisburg/EssenalphabundBMBF Bonn

Presse

NEUE OSNABRÜCKER ZEITUNG

14. Juni 2011

"Im Meer der Buchstaben - Wie Herr P. sich aus dem Analphabetismus freischwimmt"

"Aus schwarzen Lackaugen blickt das weiße Porzellanhuhn Herrn P. an. Der Mann sitzt an einem Küchentisch, seine schwieligen Finger fahren über die Seiten eines Buches. Sehr langsam. Friedlich hockt das Huhn auf der Tischplatte, neben ihm ein Strauß Biomöhren. Weil die Schrift vor seinen Augen hüpft und die Buchstaben nicht beieinanderbleiben wollen, hält P. sie mit dem Finger fest. Er drückt die Buchstabenstrudel zurück in ihre Reihe, beklopft sie. "Kap", liest er. Und stockt. "Kap. Uze? Nein. Kap. Pe? Auch nicht. Kapitän. Ja, das ist es. Kapitän." Er lächelt. ..."

Zum kompletten Artikel (pdf)