BWHW DarmstadtBVAG MünsterIW KölnUni BielefeldUni Duisburg/EssenalphabundBMBF Bonn

Presse

FRANKFURTER RUNDSCHAU

10. Juli 2009 | FR-online

"Lesen lernen hinter Gittern"

"Werner will nach seiner Entlassung kein Professor werden. Aber Frachtbriefe möchte er schon ausfüllen können. Der Lastwagenfahrer sitzt wegen Raubes für fünf Jahre im Gefängnis. Und er will diese Zeit in der Zelle nicht verschwenden. Werner, einer von geschätzten vier Millionen Analphabeten in Deutschland, hat im Knast von Münster lesen und schreiben gelernt. "Wenn man mit 37 Jahren das erste Mal seiner Frau einen Brief schreiben kann, dann ist das schon cool", findet der hagere, dunkelblonde Häftling und schaut mit großen Augen stolz durch seine Brille. ..."

Zum kompletten Online-Artikel

27. August 2008 | FR-online

"Jahrestag wirft Schlaglicht auf das Problem"

"Mehr Beachtung für die geschätzten vier Millionen Analphabeten in Deutschland erhofft sich der Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung in Münster vom 8. September, dem Internationalen Alphabetisierungstag. Dieser habe einen hohen Stellenwert, teilte die Organisation in Münster mit. Allein die Zahl der Anrufe beim "Alfa-Telefon", bei dem Betroffene und Interessierte Informationen und Hilfe bekommen, steige nach dem Tag um das drei- bis vierfache. ..."

Zum kompletten Online-Artikel